preload preload preload preload preload preload preload preload preload

Zahnärzte Erlangen | Dr. Tanja Trapper & Dr. Rüdiger Aplas logo

Elektrische gegen Handzahnbürste – Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Oder?

8th Februar 2014 | Anita | Blog

Fällt einem als Zahnarzt bei der Routine Kontrolle auf, dass die Sauberkeit des Gebisses hier und da zu wünschen übrig lässt, fragt man auch gerne mal nach:“ Putzen Sie mit einer elektrischen oder Handzahnbürste Ihre Zähne?“ Darauf erhält man in der Regel vier Antworten:

1. „ja“ 2. „nein“ 3. „mal so mal so“ 4. „ich putze mir generell nicht so häufig die Zähne“…

Wir Zahnärzte empfehlen, und das liegt nicht an der guten Lobbyarbeit der Industrie, für die häusliche Mundhygiene eine elektrische Zahnbürste zu verwenden! Warum ist das so?

Zahlreiche Studien haben eindeutig gezeigt, dass die Putzeffektivität einer elektrischen Zahnbürste nachweisbar besser ist, als die der Handzahnbürste! Selbst „Putzweltmeister“ mit der Handzahnbürste sind nicht so effektiv! Für die gleiche Reinigungsleistung einer guten elektrischen Zahnbürste in zwei Minuten, braucht der „Putzweltmeister“ mit der Handzahnbürste ganze zehn Minuten!!

So viel Zeit täglich für die Mundhygiene, bringt nicht mal der durchschnittliche Zahnarzt auf.

Woran liegt die höhere Reinigungsleistung der elektrischen Zahnbürste? Moderne elektrische Zahnbürsten lassen die Bürste so schnell in alle Richtungen bewegen, dass der Zahnbelag keine Chance hat. Es hat also mit der Geschwindigkeit der Bürste zu tun!

Interessant sind auch die Antworten, die man als Zahnarzt auf die Frage bekommt, warum nicht mit der Elektrischen geputzt wird?: Neben „…darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht“, kommt häufiger „…die ist mir zu laut im Kopf!“ Am meisten bekommt man jedoch die Antwort:“ Das habe ich ausprobiert, ich fühle mich besser wenn ich die Putzbewegungen selber machen kann!“

DAS sind die „Controller“ unter den Zähne Putzern! Diese fallen auch dadurch auf, dass Ihre Zahnbürste zuhause schon nach 1-2 Wochen ein zerstörtes, platt gedrücktes Borstenfeld hat! „Controller“ sind meist „Schrubber“, die gerne feste aufdrücken und mit ihrer falschen Putztechnik, ihre Zähne auf Dauer ruinieren. Meistens neigen solche Artgenossen auch zu Zähne pressen oder knirschen, das ist aber ein anderes Thema!

Wenn Sie also saubere und damit gesündere Zähne haben wollen, wenn Sie Ihre Zähne nicht wegputzen wollen, vertrauen Sie bitte einer elektrischen Zahnbürste! Denn manchmal ist Vertrauen eben doch besser als Kontrolle!

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dann zögern Sie nicht, wir beraten Sie gerne!

Ihr Praxisteam Dr. Trapper& Dr. Aplas 

1 Comment

Christian 4:12 pm - 26th November:

Ich bevorzuge seit Jahren die elektrische Zahnbürste. Im Gegensatz zu den “Controllern” finde ich es ganz gut, mich nicht um das rotieren kümmern zu müssen ;-)
Gruß
Christian

Einen Kommentar abgeben

* Pflichtfeld
** Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.