Zahnseide vor oder nach dem Zähneputzen?

 

Deutschland gibt sehr viel Geld für … Faulheit aus! Denn viele Löcher an den Zähnen ließen sich vermeiden wenn wir Deutsche nicht so unglaublich faul wären Zahnseide zu benutzen. Wir Zahnärzte sind schon froh, wenn sich überhaupt jemand die Mühe macht, mit dem kleinen weißen Faden an seine Beißeichen zu gehen. Aber wann ist der richtige Zeitpunkt dafür? Vor oder nach dem Zähneputzen?

Generell empfehlen wir Zahnärzte den Gebrauch der Zahnseide VOR dem Zähneputzen. Damit werden Essensreste und Zahnbeläge entfernt, die Zahnbürste schafft diese beiseite und das Fluorid der Zahnpasta kann die saubere Zahnoberfläche härten. Dabei sollten Sie bei jedem Zahnzwischenraum einen neuen weiteren Abschnitt der Zahnseide benutzen um keine aggressiven Keime zu verschleppen.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem oder anderen Themen haben, fragen Sie die Zahnärzte der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. Tanja Trapper & Dr. Rüdiger Aplas.

Bleiben Sie gesund,

Ihr Dr. R. Aplas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.